Empfehlungen Wanderungen / Hochfügen - Montana Hochfügen

Empfehlungen Wanderungen / Hochfügen

Almen-Rundwanderweg ab Hochfügen

Dauer: ca. 3 Stunden

Schwierigkeit: leicht

Diese einfache Rundwanderung ist für die ganze Familie geeignet und bietet einen schönen Einblick in die Naturvielfalt des Zillertales sowie in die idyllisch-traditionelle Welt der Almen.

Von urig-einfachen Almen bis hin zu luxuriös ausgebauten Hütten ist auf dem Weg alles zu finden – das macht die Einkehrmöglichkeiten sehr vielfältig!

Vom Liftparkplatz in Hochfügen geht es rechts hinauf Richtung Lamarkalm, von dort aus dann leicht bergab über die Skiabfahrt Pfaffenbühel Richtung Pfundsalm. 

Von der Pfundsalm taleinwärts am Finsingbach entlang bis zur Abzweigung hinauf zur Viertelalm. Von dort aus über mehrere kleine Bäche zur Holzalm. 

Von der Holzalm geht es über den geschotterten Fahrweg bergab bis zum Aarwirt, dann zurück über die asphaltierte Straße zum Liftparkplatz Hochfügen. 

Gilfert-Tour

Dauer: ca. 6 Stunden
Schwierigkeit: mittel

Der Aufstieg auf den Gilfert über Hochfügen ist eine mittelschwere Bergtour, die zwar etwas Kondition erfordert, aber keinerlei alpine Schwierigkeiten birgt. Die Ausblicke übers Zillertal sind wunderschön und die gesamte Tour ist landschaftlich sehr reizvoll.

Start ist in Hochfügen – dann begebt Ihr Euch von der Kollgruben zum Sonntagsköpfl. Hier startet der abschließende Aufstieg zum 2506 Meter hohen Gilfert, Gipfelerlebnis inklusive. 

Der Abstieg wird meist über den Kleinen Gamsstein und das Gamssteinhaus zurück nach Hochfügen getätigt.

Auf den Rastkogel

Dauer: ca. 8 Stunden
Schwierigkeit: schwer

Diese ca. achtstündige Rundtour von Hochfügen zum Rastkogel erfordert eine gute Kondition, Erfahrung und Ausdauer, sie bietet dafür zahlreiche Naturhighlights. 

Der Weg Nr. 24 zum Rastkogel führt durch abwechslungsreiches Gelände vor traumhafter Kulisse. Am Gipfel angekommen bietet der pyramidenförmige Rastkogel dann ideale Aussichten: Hier kann man den Hintertuxer Gletscher, die Stubaier Alpen und die Karwendelkette sehen.

Bei der Rastkogelhütte könnt Ihr einkehren und die Aussicht inmitten von schönen Alpemblumenwiesen genießen, bevor es auf den Rückweg geht!